German 14

50 Schlüsselideen Genetik by Mark Henderson (auth.)

By Mark Henderson (auth.)

Eine Entdeckungsreise durch Gene, Genome und Verwandtschaften

Ist unsere Persönlichkeit ererbt oder geschaffen? used to be verrät die Erbsubstanz DNA über die Geschichte des Menschen? Welche Bedeutung hat das Klonschaf Dolly? Und werden wir schon bald Designerbabys nach Wunsch bestellen?

In 50 klaren und unterhaltsamen Essays destilliert Mark Henderson, Wissenschaftsredakteur der Times, die zentralen Konzepte der noch jungen Wissenschaft Genetik heraus. Indem er den Bogen von Darwins Theorie der Evolution und Mendels Kreuzungsexperimenten bis zu den jüngsten, oft kontroversen, wissenschaftlichen Fortschritten dieser Disziplin schlägt, zeigt er auf, wie sehr die Kenntnis der genetischen Maschinerie unser Verständnis vom Leben auf der Erde verändert hat.

Voller Beispiele aus dem Alltag, erhellender Zitate und anschaulicher grafischer Darstellungen entfaltet 50 Schlüsselideen Genetik ein breites landscape. Das Buch

  • vermittelt ein Bild von der Entstehung und Entwicklung des Lebens, indem es zunächst die Geheimnisse der Chromosomen und der DNA wie auch des menschlichen Genoms aufdeckt
  • erläutert, wie durch die Wechselwirkung von Erbe und Umwelt unsere Persönlichkeit geformt wird
  • offenbart, wie die Genetik uns beim Kampf gegen Krebs, AIDS, Malaria und resistente Keime helfen kann
  • erkundet die weitreichenden ethischen Fragen um so kontroverse Themen wie Stammzellforschung, Klonen und die Möglichkeit künstlichen Lebens
  • erhellt die jüngsten Erkenntnisse zu DNA-Schrott, Evo Devo und Epigenetik und wagt einen Blick in die Zukunft der menschlichen Rasse

Leicht verständlich, informativ und absolut faszinierend, liefert das Buch nicht nur einen aktuellen Überblick über diesen bedeutsamen Wissenschaftszweig, sondern lässt auch erkennen, was once jeden von uns so einzigartig macht.

  • Die Evolutionstheorie
  • Die Vererbungsgesetze
  • Gene und Chromosomen
  • Die Genetik der Evolution
  • Mutationen
  • Sex
  • Gene, Proteine und DNA
  • Die Doppelhelix
  • Entschlüsselung des genetischen Codes
  • Genmanipulation
  • Das Lesen des Genoms
  • Das menschliche Genom
  • Lektionen des Genoms
  • Genetischer Determinismus
  • Egoistische Gene
  • Das unbeschriebene Blatt
  • Erbe und Umwelt
  • Erbkrankheiten
  • Die Jagd nach den Genen
  • Krebs
  • Superkeime
  • Verhaltensgenetik
  • Intelligenz
  • Rasse
  • Genetische Urgeschichte
  • Genetische Stammbaumforschung
  • Geschlechtsspezifische Gene
  • Das Ende der Männer?
  • Der Kampf der Geschlechter
  • Homosexualität
  • Genetische Fingerabdrücke
  • Transgene Pflanzen
  • Transgene Tiere
  • Evo Devo
  • Stammzellen
  • Klonen
  • Menschen klonen
  • Gentherapie
  • Gentests
  • Maßgeschneiderte Medikamente
  • Designerbabys
  • Schöne neue Welten
  • Gene und Versicherungen
  • Patentierung von Genen
  • Junk-DNA
  • Kopienzahlvarianten
  • Epigenetik
  • Die RNA-Revolution
  • Künstliches Leben
  • Die phantasm der Normalität

Show description

Read Online or Download 50 Schlüsselideen Genetik PDF

Similar german_14 books

Leben in zwei Welten: Zur sozialen Integration ausländischer Jugendlicher der zweiten Generation

Das Buch analysiert die zentralen Themen der sozialen Integration der zweiten new release ausländischer Jugendlicher. Wege zur Integration, soziale Platzierung in Bildung und Beruf und soziale Kontaktkreise werden auf empirischer foundation geschildert: Wovon hängen Schulerfolge ab, wie gestalten sich die Übergänge in den Arbeitsmarkt?

Organisationen in Bewegung bringen: Handlungsorientierte Methoden für die Personal-, Team- und Organisationsentwicklung

In der Praxis der Personal-, crew- und Organisationsentwicklung steigt der Bedarf an handlungsorientierten Beratungs- und Trainingsmethoden. Zu diesen "aktiven Methoden" gehören neben den verbreiteten Rollenspielen und Outdoor-Trainings u. a. auch Planspiele, Organisationsaufstellungen, Unternehmenstheater, Zeitlinien oder die Verfahren Psychodrama und Soziodrama.

Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten

Das Kollektivarbeitsrecht, das im Mittelpunkt des zweiten Lehrbuchbandes steht, gibt dem Arbeitsrecht seine Besonderheit. Kollektivmächte – die Gewerkschaften und die Belegschaftsvertretungen (Betriebs- und Personalräte) – wirken auf Arbeitnehmerseite an der Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit, um das strukturelle Ungleichgewicht zum Arbeitgeber auszugleichen.

Extra resources for 50 Schlüsselideen Genetik

Sample text

Die Doppelhelix wird bei der Zellteilung aufgetrennt 2. Beide DNA-Einzelstränge dienen als Matrizen für komplementäre neue Stränge, wobei A mit T und C mit G gepaart wird 3. “ Die Doppelhelix machte verständlich, wie Gene vervielfältigt werden und somit die Erbinformation zuverlässig von einer Zelle zur nächsten und von einer Generation an die folgende weitergegeben wird. Sie deutete auch darauf hin, dass Mutationen in den Buchstabenfolgen der DNA erblich sind und somit Darwins Deszendenz mit Modifikationen ermöglichen.

Nicht nur die Gene für die Produktion von Proteinen sind in dieser Schrift verfasst, sondern auch die genetischen Schalter, die sie aktivieren und deaktivieren. Zudem ist sie selbstreplizierend, sodass der gesamte Code bei jeder Zellteilung kopiert werden kann. Diese Software des Lebens enthält alle Informationen, die zum Aufbau und Erhalt eines Körpers nötig sind. Das Alphabet der DNA Jedes DNA-Molekül besteht aus Phosphaten und Zuckern, die ein stabiles Gerüst bilden, sowie stickstoffreichen Verbindungen, die als Nucleobasen (kurz: Basen) bezeichnet werden und die genetische Information enthalten.

Hätten sich die beiden Gruppen nur in ihrer Methodik unterschieden, so wären ihre Beziehungen vielleicht freundschaftlich geblieben. Aber sie verfolgten auch unterschiedliche Interessen. Das Humangenomprojekt betrachtete den genetischen Code als Gemeinschaftseigentum der Menschheit und speiste alle Ergebnisse umgehend in die öffentliche Datenbank GenBank ein. Celera hingegen sollte Gewinne abwerfen. Venter hatte seine Kapitalgeber zwar gezwungen zu akzeptieren, dass er seine Daten ebenfalls veröffentlichen würde, aber er war auch ein Geschäftsmann.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 46 votes