German 2

1x1 für Online-Redakteure und Online-Texter: Einstieg in den by Saim Rolf Alkan

By Saim Rolf Alkan

Show description

Read Online or Download 1x1 für Online-Redakteure und Online-Texter: Einstieg in den Online-Journalismus PDF

Best german_2 books

Ringbuch fur Sprengladungen. Band 1

Cборник чертежей немецких артбоеприпасов 1942г

Nutzenpotenziale und Herausforderungen Service-orientierter Architekturen

Alexander Becker untersucht die Frage des Mehrwerts von SOA-basierten Systemen sowohl aus Sicht von Anwendern, als auch von Herstellern. Die umfangreiche Darstellung einer empirischen Untersuchung zur bisherigen Erfahrungen mit dem SOA-Einsatz in beiden Zielgruppen kann Entscheidungstr? gern als interessante Datengrundlage zur individuellen Bewertung einer SOA-Adoption dienen.

Additional resources for 1x1 für Online-Redakteure und Online-Texter: Einstieg in den Online-Journalismus

Sample text

Nein: Das Wild in den Gehegen (…) kann vielleicht bald die Umzugskisten packen. BusinessVillage – Update your Knowledge! Dieses eBook ist lizenziert für , Universität Wien Alle Rechte vorbehalten. de 40 Schreiben mit Stil Die Metapher „Koffer packen“, die eine Analogie zu dem (erzwungenen) Weggang einer Person herstellt, wird hier verfremdet (Umzugskisten) und auf Tiere bezogen. Das kracht. Ja: Der Vorstandsvorsitzende von XY-AG kann wohl bald seine Koffer packen … Verwenden Sie keine Bandwurmwörter Dies ist kein absolutes Muss.

Das macht die Person präsenter und greifbarer. Manchmal stellen Bilder auch nur indirekt etwas dar. Wenn etwa neben einer Nachricht ein Foto vom Weißen Haus steht, weiß der Leser, ohne die Überschrift zu lesen, dass im Text die amerikanische Regierung eine Rolle spielt. In vielen Fällen übernehmen Bilder die Rolle des Zeugen, der einen Text bestätigt und ihm Authentizität verleiht. Im Allgemeinen besitzt ein Foto eine höhere Glaubwürdigkeit als der geschriebene Text. Denn der Leser geht davon aus, dass das, was auf einem Bild zu sehen ist, sich irgendwann und irgendwo ereignet haben muss.

Werden Sie persönlich Wählen Sie eine dialogische, direkte Sprache. Sprechen Sie den User persönlich an, erwähnen Sie seine Benutzermotive. Beziehen Sie ihn durch Frage und Antwort in ein fiktives Gespräch ein. Ein Beispiel liefert der Text auf der Startseite von Coca-Cola: Schön, dass du auch hergefunden hast! Hier gibt´s zwar keine neuen Lebensformen, dafür aber Unmengen an coolen Features und jede Menge Fun. Schnall dich gut an – und los geht´s! Ach ja, am besten sagst du deinen Freunden noch schnell Bescheid, dass du dich heute ein wenig verspätest… Wie willst du starten?

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 46 votes